Junge Anhalterin im Auto gefickt

Junge Anhalterin im Auto gefickt

Junge Anhalterin im Auto gefickt

Junge Anhalterin auf der Strasse angesprochen und zum ficken überredet. Oft auf der suche nach einer jungen Fotze die er ficken kann fährt der dauergeile Typ rum und spricht Tramperinen an und fragt sie ob er sie mitnehmen soll wenn sie sich dafür von ihm ficken lässt. Nicht jede Frau sagt zu so einem Sexangebot ja aber hier hat er Glück. Das junge Luder ist eine sehr heisse Studentin die zur Uni möchte weil sie ihren Zug verpasst hat tut sie fast alles um doch noch pünktlich zur Universität zu kommen. Die beiden halten auf einem abgelegenen Parkplatz da der Kelr ein schnelles Auto hat bleibt genug Zeit für einen harten Fick. Sie öffnet ihre Bluse und holt ihre dicken Euter raus. Sie ist gerade mal 22 Jahre und hat schon so geile dicke Euter. Weil das Wetter sehr warm ist hat sie heute keinen BH angezogen was den Stecher sehr freut. Sofort schnappt er sich die prallen Brüste und beginnt damit an ihren Brustwarzen zu saugen und an ihnen zu knabbern. Dadurch wird das Luder so geil das sie Pimmel lutschen will. Natürlich steht auch der Mann auf Pimmel lutschen. Sie öffnet seine Jeans Hose und zieht seinen Riemen heraus. Sie spielt mit der Zunge an seiner Eichel und saugt dann erst sanft dann immer heftiger seinen Schwanz.  Lange hält der Kerl den Oral Parkplatz Sex nicht aus und er beginnt damit die junge Studentin hart zu ficken immer mit dem Gedanken das man von Spannern beobachtet werden könnte oder die beiden von jemanden erwischt werden könnten. Geiler Sexvideos beim Rastplatz Sex.



Schreibe einen Kommentar